Drucken

Bring Your Own Device (BYOD)

Veröffentlicht in Sicherheit

Immer mehr Unternehmen stimmen zu, dass die Mitarbeiter ihre private Endgeräte (Handys, Smartphones oder Tablets) für dienstliche Aufgaben verwenden (dürfen bzw. sollen).

Auf den ersten Blick sind ja auch nur Vorteile zu sehen - Kostenersparnis für die Geräte, Mitarbeiter sei motivierter, etc. ...

IT Security Wir kümmern uns

Aber wie steht's mit dem Datenschutz? Und was passiert z.B., wenn

  • das Gerät verloren geht / gestohlen wird?
  • der Mitarbeiter das Unternehmen verlässt
  • ...

Dieser Trend ist unter dem Namen Bring Your Own Device (BYOD) bekannt. Eine sichere BYOD-Strategie geht jedoch weit über ein simples Mobile Device Management (MDM) hinaus. Sie müssen sicherstellen, dass die Geräte nicht gegen Ihre Richtlinien verstoßen. Und Sie müssen die Folgen bedenken, wenn zahlreiche Privatgeräte auf Ihr Netzwerk zugreifen.